Tag: hygiene

Pickup-Hygiene Nr. 1: Duschen

Regel Nr. 1: Never go without. Damit meine ich: Gehe niemals ungeduscht raus. Hole nie die Post aus dem Briefkasten, bringe niemals den Müll runter, ohne vorher geduscht zu haben. Das klingt übertrieben, nach Sauberkeitstick? Vielleicht. Aber nur so kannst Du das Duschen zu einer der Grundangewohnheiten in Deinem Tagesablauf machen. Duschen ist vielerorts ein Privileg. Wenn Du also eine Duschkabine oder Badewanne besitzt, nutze Sie nicht nur um darin Deine Klamotten nach dem Regen aufzuhängen oder um Pflanzen darin zwischenzulagern.
Der Durchschnitts-Mann fühlt sich ungeduscht einfach unwohl. Unwohlsein macht es für Dich nicht unbedingt leichter Frauen kennenzulernen. Fazit: Never go without.

Das A und O im Pickup: Die Hygiene

Eigentlich ist es fast albern darauf anzusprechen, aber einige Dinge die ich teilweise in den letzten Jahren in den Clubs sehen durfte, haben meine Fussnägel in Rollos verwandelt. Als grundsolider Ästhet und Mensch mit einer guten Erziehung was unter anderem auch die Hygiene angeht, habe ich sehr viel miterleben dürfen.
Die finale Idee zu dieser Hygiene-Serie gab mir unter anderem ein Bekannter. Er war nicht wörtlich gesehen der Ideengeber, sein Auftreten hat mich eher dazu gebracht einen kleinen Hygiene-Ratgeber für Pickup Artists zu machen. Als kleiner Hinweis: Dein Aussehen und Deine Hygiene sind ein Spiegel Deiner Seele, welche Frau mag schon Männer die abstossend auf sie wirken? Dein Auftreten ist die halbe Miete.

Ich beginne hier in Kürze mit einer Reihe von Hygiene-Tipps die sich jeder Pickup Artist zu Herzen nehmen sollte. Die Tipps lancieren zwischen “Weniger ist manchmal mehr” bis hin zu “Wenig ist manchmal einfach zu wenig”.
Ich werde auf die grundsätziche Körperpflege eingehen, sowie die Frisur, den Bartstil, das Auftragen von Parfum und die generelle Wahl der Kleidung eingehen.

Die Liste wird stetig aktualisiert. Be prepared.